Mit Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie das Setzen von Cookies.
Hinweis schliessen ]
Vaterschaftsanerkennung Frist Bedingungen

Fristen und Bedingungen einer Vaterschaftsanerkennung

[Vaterschaftsanerkennung Bedingungen] Die Vaterschaftsanerkennung ist bedingungs- und bestimmungsfeindlich, das heißt, dass beispielsweise eine Vaterschaftsanerkennung unter der Bedingung, dass die Kindesmutter den Kindesvater von Unterhaltsansprüchen freistellt wie auch eine Vaterschaftsanerkennung unter der Bedingung, dass der Vater der tatsächliche Erzeuger nach dem Vaterschaftstest ist, unmöglich ist. Ebenso scheidet eine Erklärung aus, in der der Vater die Vaterschaft mit Vollendung des 7. Lebensjahres anerkennt.

Weiterhin ist eine Erklärung des Vaters, dass er nur die Vaterschaft anerkenne, wenn er auch gleichzeitig die elterliche Sorge mit übertragen bekäme, unzulässig und nicht vereinbar - wie bereits schon darauf hingewiesen.

[Vaterschaftsanerkennung Frist] Gleichwohl ist die Anerkennung der Vaterschaft nicht an eine bestimmte Frist gebunden.

zurück ]      [ weiter ]

• 
• 
• 
• 
Hilfe & Beratung
Diese Webseite teilen auf: